Sommerstimmung beim Hoffest der CDU Leun

17. September 2017

Eine spätsommerliche „Verschnaufpause“ mitten im Wahlkampf bot am vergangenen Sonntag das traditionelle Hoffest der CDU Leun. Bei strahlendem Sonnenschein konnten 80 Mitglieder und Freunde der „CDU Leun“ Grillgut, Salate und Kuchen genießen. Die historische Atmosphäre des Hofguts der Familie Schmidt in Leun-Stockhausen lud zum Verweilen und politischer Diskussion ein. Auch die kleinen Gäste amüsierten sich mit Seifenblasen und Malkreide.

Sascha Linke, stellvertretender Vorsitzender, freute sich, auch aus den CDU-Verbänden Solms und Wetzlar sowie aus der Jungen Union Solms-Braufels-Leun Vertreter begrüßen zu dürfen.
In diesem besonderen Rahmen wurde Martin Kräske für seine 30-jährige Mitgliedschaft in der CDU geehrt und erhielt eine Ehrenurkunde vom Landtagsabgeordneten und Bundestagskandidat Hans-Jürgen Irmer überreicht. Polizeibeamter Kräske war bereits in jungen Jahren politisch interessiert, weshalb er in die Christdemokratische Partei eintrat. Als ehemaliger CDU-Stadtverordneter brachte er sich auch aktiv in die Leuner Kommunalpolitik ein.

So mancher interessierter Leuner Bürger nutzte zudem die Gelegenheit mit dem Bürgermeisterkandidaten der CDU Leun und stellvertretenden Vorsitzenden, Björn Hartmann, ins Gespräch zu kommen.

Kommentare sind geschlossen.