Briefwahl

Die Wahlwochen. Jetzt geht es los.

Sie haben drei Möglichkeiten, Ihre Stimme abzugeben.

Erstens:
Ganz bequem per Post. Sie beantragen mit Ihrer Wahlbenachrichtigung Ihre Briefwahlunterlagen und können nun in Ruhe zuhause wählen und die Unterlagen per Post absenden. Die Beantragung geht übrigens auch online. In Ihrer Wahlbenachrichtigung finden Sie dazu alle erforderlichen Hinweise und Zugangsdaten.

Zweitens:
Ganz einfach bei Ihrem Bürgerbüro oder in der Stadt bzw. Gemeindeverwaltung vorbeischauen und dort direkt wählen. Ab wann das in Ihrer Stadt bzw. Gemeinde möglich ist (frühestens ab 17. September), entnehmen Sie bitte der Presse bzw. fragen im Rathaus telefonisch nach. Erledigt ist erledigt. Dazu benötigen Sie nur Ihren Personalausweis.

Drittens:
Ganz klassisch am 28. Oktober im Wahllokal.

 

Welche Möglichkeit Sie auch immer wählen, wir bitten Sie, sich für Ministerpräsident Volker Bouffier und die CDU Hessen zu entscheiden.

 

 

Kommentare sind geschlossen.